Bücherei Sandow e.V.

                                               Willkommen im Reich der Bücher!

Essen vertreibt den Hunger -

Lesen vertreibt die Dummheit

Chinesisches Sprichwort

 

Unsere Bücherei umfasst mit über 7000 Medieneinheiten

ein interessantes und reichhaltiges Angebot gut sortierter Literatur

zu einer kleinen Ausleihgebühr.

Benutzerodnung und Ausleihgebühren findet Ihr im Menü "Leseratten".

 

Ständig im Angebot für große und kleine Bücherwürmer sind:

Romane, Erzählungen, Biographien, Historisches, Fantastisches und auch Kriminelles sowie Kinderliteratur für Kinder im Vorschul- und Grundschulalter.

Unser Ausleihteam berät Sie und euch gern:

 

 

 

 

 

 

 

 

Das barrierefreie Domizil der Bücherei Sandow

befindet sich hofseitig in der Christoph-Kolumbus-Grundschule

in Cottbus-SandowMuskauer Straße 1

Öffnungszeiten:

Montag 13-17 Uhr  /  Mittwoch 9-13 Uhr  /  Freitag 13-17 Uhr

Telefon während der Öffnungszeiten:   0355 / 72 99 888

 

 

Die neue Email-Adresse DIREKT an die Bücherei lautet ...

kulturverein@buecherei-sandow.de

 

 

*** *** ***

 

 

 

 

                                                                                              

 

 

Unsere Literaturnachmittage laden herzlich dazu ein, Autoren und ihre Bücher kennen zu lernen, sich mit ihnen zu unterhalten. Vielleicht bekommt der Eine oder Andere auch einen Tip, vergessene Autoren sich wieder einmal in Erinnerung zu rufen oder mit unseren Lesungen begegnen wir ihnen.

 

 

 

           Kulturveranstaltungen - demnächst: 

 

 

Donnerstag  /  17. Mai 2o18  /  17 Uhr  /  Bücherei Sandow

Die Zehdenickerin Manja Präkels liest aus ihrem Romandebüt "Als ich mit Hitler Schnapskirschen aß". Die Autorin und Musikerin erzählt vom Verschwinden der DDR in einem brandenburgischen Kleinstadtidyll, dem Auftauchen verloren geglaubter Gespenster, von Freundschaft und Wut.

Manja Pärkels schildert in ihem Roman mit dem irritierenden Titel, wie mit dem Mauerfall die Idylle der Kleinstadt - ihrer Heimatstadt -, alte Freundschaften und Gemeinsamkeiten zerbrechen, bisherige Verläßlichkeiten und Orientierungen von und für Heranwachsende nichts mehr wert zu scheinen nd in die Leere Jugendbanden stoßen, die in Windeseile Straßen und PPlätze unter ihre Kontrolle bringen. Dann eskaliert die Situation vollends ...

Für ihr Debüt wurde Manja Präkels mit dem Anna-Seghers-Literaturpreis ausgezeichnet.

 

 

 

HOLT DIE BÜCHER AUS DEM FEUER

Das Piccolo-Theater Cottbus und Schüler des Evangelischen Gymnasiums Cottbus laden anläßlich des Gedenkens der Bücherverbrennung im Jahre 1933 zu einer Lesung "Holt die Bücher aus dem Feuer" ein.

Diese Lesung findet am 17. Mai 2018 um 10 Uhr in der Aula des Evangelischen Gymnasiums in der Elisabeth-Wolf-Straße statt.

                        

 

 

 

 

                                 
 
Wo findet man die Bücherei und wie kommt man ab sofort in deren Räumlichkeiten ?
Bis 16 Uhr bitte den Haupteingang der Christoph-Kolumbus-Grundschule nehmen.
Nach 16 Uhr bitte über die linke Schulhofseite zum Fahrstuhl bzw. die Treppe zum Souterrain der Bücherei.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
                                                                                                 
 
 
 
 
Wir bitten bei jeder Veranstaltung in der Bücherei Sandow um einen kleinen Unkostenbeitrag in Höhe von 2 EURO.
Danke !
 
( Änderungen und Präzisierungen vorbehalten. )
 
 
 
 
 
 
                                                                                                              

                                                                                                                                                           

 

Christoph Kolumbus entdeckte die Welt -

Schüler entdecken die Welt der Bücher:

 

                                      

                              

 

Fotos: Ralf Fischer

 

 

DIE KLEINE GALERIE präsentiert ......

 

 

... ab März 2o18

die Malerin Gudrun Zöllner aus Bärenbrück.

Es sind Kunstwerke, bei denen sie verschiedene Maltechniken anwendet.

Als Grundschullehrerin in Guben

arbeitet sie auch mit Kindern an derer kleinen Kunstwerke.

 

 

 


Die "Kleine Galerie" befindet sich im Souterrain der Christoph-Kolumbus-Schule. Der barrierefreie Zugang befindet sich hofseitig vom Schulhof aus mit dem Fahrstuhl. Auch außerhalb der Öffnungszeiten der Bücherei kann die Ausstellung besichtigt werden.

 

                                                                                                                                                

 

 

Diese Hausseite (Neudeutsch: Hompetsch) der Bücherei Sandow ist zwar schon ein bißchen alt, 
wird aber dennoch immer noch nach den Bedürfnissen der Weltbevölkerung angepaßt.
Und wer Reschtschreipfehler findet ... kann sie behalten.

 

 

Die Vorsitzende der Bücherei Sandow ist Elke Dreko   /   Telefon:   +49 355 72 9 55 66   /   elke.dreko@lausitz.net
Bankverbindung:     Sparkasse Spree-Neiße   /   IBAN: DE 37 18050000 3113 105446   /   BIC: WELADED1CBN
Postanschrift der Bücherei:     Bücherei Sandow e.V.   -   Muskauer Straße 1   -   o3o42 Cottbus
 
Die Betreuung und Fütterung der Homepage erfolgt u.a. durch "utico",
erreichbar jetzt über die neue Email-Adresse.
 
 
 
 
Die neue Email-Adresse DIREKT an die Bücherei lautet ...
 
 

 

 



Sie sind Besucher Nr.

powered by Beepworld