Bücherei Sandow e.V.

                                    Willkommen im Reich der Bücher !

 

 

Unsere Bücherei umfaßt mit über 7000 Medieneinheiten

ein interessantes und reichhaltiges Angebot gut sortierter Literatur

zu einer kleinen Ausleihgebühr.

Benutzerodnung und Ausleihgebühren findet Ihr im Menü "Leseratten".

 

Zum Ausleihen ständig im Angebot sind

Romane, Erzählungen, Biographien, Historisches und Kriminelles

sowie Kinderliteratur ab Vorschulalter und bis 5. Klasse.

 

Unser Ausleihkollektiv berät sie gern:

 

 Essen vertreibt den Hunger - Lesen vertreibt die Dummheit

chinesisches Sprichwort

 

 

 

 

 

 

Das barrierefreie Domizil der Bücherei Sandow

befindet sich hofseitig in der Christoph-Kolumbus-Grundschule

in Cottbus-SandowMuskauer Straße 1

Öffnungszeiten:

Montag 13-17 Uhr  /  Mittwoch 9-13 Uhr  /  Freitag 13-17 Uhr

Telefon während der Öffnungszeiten:   0355 / 72 99 888

 

 

Die neue Email-Adresse DIREKT an die Bücherei lautet ...

kulturverein@buecherei-sandow.de

 

 

*** *** ***

 

 

 

 

                                                                                              

 

 

Unsere Literaturnachmittage laden herzlich dazu ein, Autoren und ihre Bücher kennen zu lernen, sich mit ihnen zu unterhalten. Vielleicht bekommt der Eine oder Andere auch einen Tip, vergessene Autoren sich wieder einmal in Erinnerung zu rufen oder mit unseren Lesungen begegnen wir ihnen.

 

 

 

           Kulturveranstaltungen - demmnächst: 

 

 

Donnerstag  -  16. November 2o17  /  17 Uhr  /  Bücherei Sandow

 
Jurij Koch und Matthias Kießling zu Gast in der Bücherei.
Der Cottbuser Autor zahlreicher Romane, Erzählungen und Theaterstücke präsentiert mit seinem Buch "Windrad auf dem Dach" den Lesern den zweiten Teil seiner Erinnerungen. Während im ersten Buch "Das Feuer im Spiegel" seine Kindheit in den letzten Tagen des Krieges beschrieben wird, erfahren wir nun, wie sich ein junger Mann in die 'Mannesjahre' aufmacht. In humorvoller Erzählweise schildert er aufregende Erlebnisse an einer Cottbuser Oberschule, an der Universität in Klein Paris (Leipzig), Begegnungen mit ehrlichen und falschen Zeitgenossen sowie seine Suche nach der Antwort auf die Frage: "Wieviel verlieren wir, wenn soviel gewinnen?"
Die Lesung begleitet der Musiker Matthias Kießling mit erheiternden frechen Liedern.
 
 
                                                                                                
 
 
 
 
 
 
Donnerstag  -  7. Dezember 2o17  /  16 Uhr  /  Bücherei Sandow
 
Advent in der Bücherei.
Weil die Vorweihnachtszeit voller Heimlichkeiten ist, wird auch hier nicht viel ausgeplaudert.
Neben Weihnachtsnascherei darf man gespannt sein auf Überraschungen, auch Überraschungsgäste.
 
 
 
 
 
 
 
                                                                            
                                                                                                         
 
 
 
Wir bitten bei jeder Veranstaltung in der Bücherei Sandow um einen kleinen Unkostenbeitrag in Höhe von 2 EURO.
Danke !
 
( Änderungen und Präzisierungen vorbehalten. )
 
 
 
 
 
 
                                                                                                              

                                                                                                                                                           

 

Christoph Kolumbus entdeckte die Welt -

Schüler entdecken die Welt der Bücher:

 

                                      

                              

 

Fotos: Ralf Fischer

 

 

DIE KLEINE GALERIE präsentiert ......

 

... den mexikanische Maler William Pino Rosado,

jetzt in Cottbus lebend,

mit seinen künstlerischen Arbeiten

 

 

... ab 1. November

wird wieder die Cottbuser Malerin Inna Perkas

ihre malerischen Werke präsentieren

 

 

 


Die "Kleine Galerie" befindet sich im Souterrain der Christoph-Kolumbus-Schule. Der barrierefreie Zugang befindet sich hofseitig vom Schulhof aus mit dem Fahrstuhl. Auch außerhalb der Öffnungszeiten der Bücherei kann die Ausstellung besichtigt werden.

 

                                                                                                                                                

 

 

Diese Hausseite (Neudeutsch: Hompetsch) der Bücherei Sandow ist zwar schon ein bißchen alt, 
wird aber dennoch immer noch nach den Bedürfnissen der Weltbevölkerung angepaßt.
Und wer Reschtschreipfehler findet ... kann sie behalten.

 

 

Die Vorsitzende der Bücherei Sandow ist Gudrun Hibsch   /   Telefon:   +49 355 71 43 5o   /   gudrun.hibsch@gmx.de
Bankverbindung:     Sparkasse Spree-Neiße   /   IBAN: DE 37 18050000 3113 105446   /   BIC: WELADED1CBN
Postanschrift der Bücherei:     Bücherei Sandow e.V.   -   Muskauer Straße 1   -   o3o42 Cottbus
 
Die Betreuung und Fütterung der Homepage erfolgt u.a. durch "utico",
erreichbar jetzt über die neue Email-Adresse.
 
 
 
 
Die neue Email-Adresse DIREKT an die Bücherei lautet ...